Offizielles Internetangebot der IHK Trier


01.02.2018

Seminarhaus Vulkaneifel feiert 15-jähriges Bestehen

2003 haben der Berater und Coach Dr. Ekkehard Nau und die Psychotherapeutin Barbara Nau ihr Seminarhaus Vulkaneifel eröffnet, nach dreijährigem baubiologisch und ökologisch ausgerichtetem Umbau eines alten Bauernhauses im Maardorf Immerath in der Vulkaneifel – nun können sie auf erfolgreiche 15 Jahre zurückblicken. In ihrem „Haus für Stille und Raum und Natur“ bieten sie ein Programm mit Seminaren und Workshops zur persönlichen Entwicklung und Neuausrichtung. Die Begegnung mit der Natur und deren positive Wirkung auf die Menschen wurden von Anfang an in die Seminarkonzeptionen einbezogen. Mit Themen wie meditativem Bogenschießen, Visionssuche und schamanischem Trommeln sind die Naus Pioniere in dieser Region.

In den 15 Jahren haben auch viele Gruppen das Haus für Tagungen gemietet und schätzen gelernt, insbesondere die ayurvedisch inspirierte vegetarisch-vegane Küche. Einige der Seminare werden auch in der Abtei Himmerod durchgeführt. Seit 2014 bieten die beiden Gründer wiederum etwas Neues in der Region: die über ein Jahr laufende Fortbildung „Systemisches Denken und Arbeiten“ für Pädagogen, Berater, Therapeuten und andere Berufsgruppen mit intensivem Menschenbezug, wie zum Beispiel Führungskräfte. Im März startet der neue Kurs.



Info

Blickpunkt Wirtschaft
Artikelart: Unternehmensnotizen
Ausgabe: Februar 2018




Autor

Cornelia Fetzer
Tel.: (06 51) 97 77-1 22
Fax: (06 51) 97 77-9 71 15
E-Mail: fetzer@trier.ihk.de