Offizielles Internetangebot der IHK Trier


IT, Informationstechnik, IHK Trier, IT-Sicherheitstag
(Foto: Kanea - Fotolia.de)

09.09.2017

IT-Sicherheitstag in der IHK Trier

Das Thema IT-Sicherheit betrifft viele Unternehmen tagtäglich – egal, ob nur ein Mitarbeiter in dem Bereich tätig ist oder mehrere hundert Mitarbeiter damit zu tun haben. Daher veranstaltet die Industrie- und Handelskammer Trier gemeinsam mit der Handwerkskammer Trier am Donnerstag, 9. November 2017, einen IT-Sicherheitstag für die Unternehmen der Region. Er findet von 9:00 bis 15:00 Uhr im Tagungszentrum der IHK statt. Neben Fachreferaten zu den Themen Netzwerksicherheit, Verschlüsselung und Datenschutz steht auch ein sogenanntes Live-Hacking auf dem Programm, das vor Augen führt, an welchen Stellen Unternehmen angreifbar sind.

Einen Überblick über die derzeitigen Dienstleistungen in der IT-Sicherheit soll eine parallel stattfindende Ausstellung im Foyer des Tagungszentrums geben, bei der sich entsprechende Dienstleister präsentieren können. Sie sollten selbst Dienstleistungsangebote und eigene Produkte (nicht nur Handel) im Bereich der IT-Sicherheit anbieten und Mitglied der IHK Trier sein. Die Ausstellungmöglichkeit ist kostenlos. Interessierte Dienstleister können sich bis Freitag, 13. Oktober 2017, anmelden.



Ansprechpartner

Raimund Fisch
Existenzgründung und Unternehmensförderung
Tel.: (06 51) 97 77-5 20
Fax: (06 51) 97 77-5 05
E-Mail: fisch@trier.ihk.de