Offizielles Internetangebot der IHK Trier


E-Commerce, Handel, Ausbildung, Online
(Foto: IHK Trier)

17.01.2018

IHK Trier informiert über neuen Ausbildungsberuf zum Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

Der Verkauf von Waren über das Internet gehört längst zum Alltag. Um den spezifischen Anforderungen im Netz gerecht zu werden, hat die IHK-Organisation, gemeinsam mit Fachverbänden und Unternehmensvertretern, den neuen Ausbildungsberuf zum Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce geschaffen. Über die Details zur 3-jährigen dualen Ausbildung informiert die Industrie- und Handelskammer Trier nun am Dienstag, 30. Januar 2018, 14 Uhr, im IHK-Tagungszentrum. Katharina Weinert vom Handelsverband Deutschland – HDE – e.V. wird über die betrieblichen und schulischen Ausbildungsinhalte sowie die Prüfungsanforderungen des neuen Berufs sprechen.

Das neue Berufsbild vermittelt passende Inhalte für zukünftige E-Commerce-Profis. Der neue Beruf wird schwerpunktmäßig im Handel, aber auch in anderen Branchen wie touristischen Unternehmen, Dienstleistungsanbietern oder Herstellern, die ihre Angebote online vertreiben, infrage kommen. Die in der Ausbildungsverordnung definierten betrieblichen Inhalte werden in Form von zwölf schulischen Lernfeldern seitens der Berufsschule ergänzt.

Die Informationsveranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten bis Montag, 22. Januar.


Ansprechpartner

Jürgen Thomas
Ausbildung
Tel.: (06 51) 97 77-3 30
Fax: (06 51) 97 77-3 05
E-Mail: thomas@trier.ihk.de